0

In the End, It Was All About Love | Es ging immer nur um Liebe - Musa Okwonga

The narrator arrives in Berlin, a place famed for its hedonism, to find peace and maybe love; only to discover that the problems which have long haunted him have arrived there too, and are more present than ever. As he approaches his fortieth birthday, nearing the age where his father was killed in a brutal revolution, he drifts through this endlessly addictive and sometimes mystical city, through its slow days and bottomless nights, wondering whether he will ever escape the damage left by his father’s death. With the world as a whole more uncertain, as both the far-right and global temperatures rise at frightening speed, he finds himself fighting a fierce inner battle against his turbulent past, for a future free of his fear of failure, of persecution, and of intimacy.

In The End, It Was All About Love is a journey of loss and self-acceptance that takes its nameless narrator all the way through bustling Berlin to his roots, a quiet village on the Uganda-Sudan border. It is a bracingly honest story of love, sexuality and spirituality, of racism, dating, and alienation; of fleeing the greatest possible pain, and of the hopeful road home.

***

Was macht es mit dir, in eine fremde Stadt zu kommen? Wie fängst du das Leben dort an? Und wie schaffst du es, deine Vergangenheit, deine Gegenwart und deine Zukunft in Einklang zu bringen? Der britischugandische Autor Musa Okwonga erzählt in seinem autofiktionalen Roman davon, wie es ist, in Berlin anzukommen und sich dort als Person of Colour zurechtzufinden, wie es ist, Freund*innen zu finden, Fußball zu spielen, sich zu verlieben und wieder zu trennen, die Magie des Voodoos zu erfahren, Kuchen zu essen und als Autor zu arbeiten. Es ging immer nur um Liebe ist ein berührender, persönlicher und poetischer Text über Dating, Liebe und Sexualität, über Rassismus und Entfremdung, über Verlust und Selbstakzeptanz. Und über die Suche nach einer Heimat, nach einem Ort, an dem man sich wohl und geborgen fühlt und an dem Hautfarbe keine Rolle spielt, irgendwo zwischen Uganda, London und Berlin. 'Er macht das, was die besten Autoren tun: Er schreibt mit dem Herzen. Ich bin Fan.' (Ed Sheeran) 'Musa ist präzise und allumfassend zugleich. Seine Poesie ist intim und klug, leidenschaftlich und schön.' (Kae Tempest) 'Faszinierend und tief bewegend. Klug, großzügig und erschütternd präzise.' (Elif Shafak)

Sofort Lieferbar

16,00 €inkl. MwSt.

Sofort Lieferbar

20,00 €inkl. MwSt.
Kategorie: Memoir / Biografie