0

Die Schuldigen von Rotten Row | Rotten Row

Nach ihrem Roman "Die Farben des Nachtfalters" legt Petina Gappah in diesen 20 Erzählungen ein schillerndes Porträt ihrer Heimat Simbabwes vor und wirft mit bestechendem Humor universelle Fragen zu Recht und Unrecht auf. "Rotten Row" ist eine ebenso berühmte wie geschichtsträchtige Straße in Harare, Hauptstadt Simbabwes, die einmal Salisbury hieß, als Simbabwe noch die britische Kronkolonie Rhodesien war. Unter anderem befindet sich hier der Strafgerichtshof, sprudelnder Inspirationsquell für Petina Gappah, die in diesen miteinander verknüpften Stories ein Kaleidoskop menschlicher Vergehen schafft. Harares berühmt-berüchtigte Sammeltaxifahrer tauchen dabei ebenso auf wie Marktfrauen, Friseurinnen, korrupte Polizisten, gerissene Anwälte, redselige Richter und viele weitere unvergessliche Figuren.

******

It is just after nine o’clock in the morning. Gidza will die in exactly forty-three minutes and thirteen seconds.
‘Rotten Row’ is the Criminal Division of Harare, and the courts and the unfortunates who pass through them are the subjects of this mesmerising collection of stories. In these portraits of lives aching for meaning and redemption, Petina Gappah crosses the barriers of class, race, gender and sexual politics in contemporary Zimbabwe, to explore the causes and effects of crime and the nature of justice.