0

Buchtipps

Wenn ich groß bin, werde ich Astronautin und fliege zu den Sternen! Als ein Kind hört, dass das hellste Licht im Nachthimmel von einem sterbenden Stern stammt, fasst es einen Entschluss: Eines Tages möchte es dem Stern so nah wie möglich kommen. Wissbegierig lernt das Mädchen alles über Astronomie, Planeten, Raumfahrt und das Universum. Ihr Ehrgeiz zahlt sich aus: als erste Astronautin landet sie auf dem Mond. Dort kommt es zu einem Wiedersehen mit dem Stern aus ihrer Kindheit, der ihrem Leben eine neue Richtung gab.

Wollen wir uns anfreunden? Die bunte Welt der Kinderfreundschaften - Vorlesebuch Zusammen kichern und rumalbern, lernen und quatschen: Mit Freund*innen ist das Leben einfach schöner! Dieses Bilderbuch feiert Freundschaft und all die Arten, auf denen Kinder befreundet sind: um miteinander zu spielen und zu lachen, um sich gegenseitig zu trösten, anzufeuern oder um füreinander da zu sein. Frank Murphy und die Diversity-Bloggerin Charnaie Gordon ermutigen Kinder mit ihrem Bilderbuch-Ratgeber, Freundschaften im Kindergarten, der Nachbarschaft, auf dem Spielplatz oder im Verein zu schließen.

Familie ist, wenn man sich lieb hat! Auf liebevolle Weise vermittelt diese Geschichte, wie vielfältig Familienleben sein kann: Alleinerziehende und Großfamilien, Unverheiratete und Mehrgenerationenhaushalte, Regenbogen- und Patchworkfamilien. Keine Familie ist gleich, aber sie alle verbindet die Liebe füreinander - selbst, wenn man sich einmal streitet. Einfühlsam erzählt von Michael Engler und mit zauberhaften Bildern von Julianna Swaney, wird Familienleben in all seinen bunten Facetten gezeigt.

Das erste Kinderbuch der weltberühmten Bestseller-Autorin Ein junges Mädchen bringt durch Musik und Rhythmus Menschen zusammen und zeigt ihnen, wie sie selbst einen Unterschied machen können - in ihrer Community, bei ihren Mitmenschen und am wichtigsten: bei sich selbst. Eine Botschaft an die Welt in mitreißenden Versen und mit atemberaubend schönen Illustrationen - ein einzigartiges Geschenk für alle Eltern und ihre Kinder. Illustriert von New-York-Times-Bestseller-Illustrator Loren Long. ***

Marguerite Abouets Akissi ist die kleine Schwester von Aya aus dem gleichnamigen Comic. Grafisch angelehnt an das Universum von Clément Oubrerie, dem Zeichner von “Aya”, hat Mathieu Sapin ihr mit seinem nervösen Stil eine ganz eigene Handschrift verliehen. Hinreißend komisch und voller Lebensfreude erzählt der Comic auch hier wieder vom Leben und den Alltagsabenteuern der kleinen Akissi in Afrika, fernab westlicher Klischees.

Achen and Nyakale: twin sisters, separated from childhood to inherit different destinies.  In the hope of inheriting a better life, a mother makes the heart-wrenching decision to send one child, Nyakale, to South Africa to be raised by her well-off sister, the child’s aunt, who has no children of her own. The other child, Achen, stays in Uganda to be raised by their mother in a village. 

A thrilling array of African writers, including Fred Khumalo, Sibongile Fisher, Lucas Ledwaba, Vonani Bila, Lynn Joffe and Christopher Mlalazi, tell surprising and unnerving tales in this collection of commissioned stories from the master of narrative writing, Niq Mhlongo. These stories give answers to the question: what does being haunted and hauntings mean in our southern African world, in the past, the present and the future?

Rassismus ist strukturell und prägt alle Kinder von klein auf. Dieses Buch bietet Eltern, Pädagog*innen und Interessierten eine Basis, um Kinder antirassistisch zu begleiten. Es führt durch die verschiedenen Altersstufen vom Kleinkindalter bis zur Pubertät und hält grundlegende Informationen und viele praktische Tipps sowie ein Glossar der wichtigsten Begrifflichkeiten bereit.

Das Rosamag präsentiert den ersten Afrohaarkalender!!! 2022 durch jeden Monat von einem wunderschönen Porträt begleitet werden, das Schwarze FLINTAs und ihre Haarpracht ins Rampenlicht stellt, klingt doch super, oder? Haarpflege, Frisuren, protective Styles, vielseitig und immer schön.

… „Ich wünsche mir Schnee!“