Buchtipps - Moderne afrikanische Literatur

Eine junge Mutter stellt sich gegen die Gesetze des Dorfes, um ihrem Herzen zu folgen und ihren Sohn nicht zu verlieren. Sie stürzt sich in einen mutigen Kampf für die Freiheit und die Liebe, der einen hohen Preis fordert. Ein kleines Dorf in Nigeria: Ese ist die schönste Frau weit und breit, sie ist beliebt, gern kaufen die Menschen bei ihr Obst…
Maya grows up in Germany knowing that her parents are different: from one another, and from the rest of the world. Her reserved, studious father is distant; and her beautiful, volatile mother is a whirlwind, with a penchant for lavish shopping sprees and a mesmerising power for spinning stories of the family's former glory - of what was had, and…
In seiner Gefängniszelle auf der Teufelsinsel vor der Küste Dschibutis hat Dschamal, eingekerkert als islamistischer Terrorist, von der Rückkehr seines Zwillingsbruders Dschibril in seine alte Heimat erfahren. Er verfolgt ihn in Gedanken, lässt ihn beschatten, zieht eine Schlinge um ihn. Dschibril ist in Kanada ein neuer Mensch geworden, das Land…
Mitten im Zentrum der angolanischen Hauptstadt Luanda steht das Maianga-Gebäude, ein heruntergekommenes Hochhaus, an einem riesigen Loch in der Außenwand zu erkennen. Im ersten Stock strömt pausenlos frisches Wasser aus maroden Leitungen. Es ist ein Ort der Magie, Treffpunkt der Hausbewohner, Straßenhändle-rinnen, Journalisten, Tagediebe. Auf dem…
Ein weißes Mädchen und ihre schwarze Kinderfrau trotzen dem Hass des Apartheidregimes. Südafrika 1976. Die neunjährige Robin wächst behütet in einem Vorort von Johannesburg auf. In derselben Nation, aber Welten von Robin getrennt, lebt Beauty Mbali, eine verwitwete Xhosa-Frau, die sich allein um ihre Kinder kümmert. Als Robins Eltern getötet…
Kafka in Lagos: Furo Wariboko, a young Nigerian, awakes the morning before a job interview to find that he's been transformed into a white man. In this condition he plunges into the bustle of Lagos to make his fortune. With his red hair, green eyes, and pale skin, it seems he's been completely changed. Well, almost. There is the matter of his…
Der kenianische Schriftsteller Ngugi wa Thiongo zählt zu den wichtigsten Erzählern Afrikas. Sein Roman ›Herr der Krähen‹ ist der Afrikaroman des 21. Jahrhunderts, eine sehr amüsante Satire auf den Prototypen des afrikanischen Despoten. In Aburiria soll das »Marching to Heaven« entstehen, ein gigantisches Bauwerk, das Himmel und Erde verbindet. Der…
"Wie ein Maultier, das der Sonne Eis bringt" ist ein bewegendes kleines Buch über das Älterwerden und die Kraft zufälliger Alltagsbegegnungen – und über eine Frau, die das Leben genauso liebt wie die Erinnerung. Morayo da Silva ist eine Frau, die auffällt, nicht nur durch ihre bunten Kleider und ihre energische Art. Einst eine stolze…
Hortensia und Marion sind Nachbarinnen. Eine ist schwarz, eine weiß. Beide blicken auf beeindruckende Karrieren zurück. Beide sind seit kurzem Witwe. Ihre gegenseitige Abneigung pflegen sie mit so viel Eifer, dass man ihnen die achtzig Jahre nicht anmerkt. Aber was wissen sie wirklich voneinander?  Als Marions Haus durch einen Baufehler…
Achen and Nyakale: twin sisters, separated from childhood to inherit different destinies.  In the hope of inheriting a better life, a mother makes the heart-wrenching decision to send one child, Nyakale, to South Africa to be raised by her well-off sister, the child’s aunt, who has no children of her own. The other child, Achen, stays in…

Seiten