0

Buchtipps - Non-Fiction / Sachbuch

Die Bewegung Black Lives Matter hat die Lebenswelten Schwarzer Menschen auch in Europa in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Doch was die Geschichte anbelangt, bleibt die Schwarze Präsenz auf dem Kontinent weiterhin ausgespart. Mit ihrer fulminanten historischen Gesamtdarstellung, die von Schweden über Deutschland bis nach Griechenland führt, füllt Olivette Otele endlich diesen allzu weißen Fleck in der Geschichtsschreibung Europas.

Mixed-race is the fastest-growing minority group in Britain. By the end of the century roughly one in three of the population will be mixed-race, with this figure rising to 75 per cent by 2150. Mixed-race is, quite literally, the future.

This is a book of failure and mistakes; it begins with what is stolen from us and proposes only an invitation to imagine. In these playful written experiments, Lola Olufemi navigates the space between what is and what could be. Weaving together fragmentary reflections in prose and poetry, this is an exploration of the possibility of living differently, grounded in black feminist scholarship and political organising.

Hadija Haruna-Oelker, Journalistin, Politikwissenschaftlerin und Moderatorin beschäftigt sich seit langem mit Rassismus, Intersektionalität und Diskriminierung. Sie ist davon überzeugt, dass wir alle etwas von den Perspektiven anderer in uns tragen. Dass wir voneinander lernen können. Und einander zuhören sollten. In ihrem Buch erzählt sie ihre persönliche Geschichte und verbindet sie mit gesellschaftspolitischem Nachdenken. Sie erzählt von der Wahrnehmung von Differenzen, von Verbündetsein, Perspektivwechseln, Empowerment und von der Schönheit, die in unseren Unterschieden liegt.

The Jacana Literary Foundation and the Other Foundation are thrilled to announce the publication of the third volume of The Gerald Kraak Anthology, The Heart of the Matter. With the prize ceremony linked to Africa Day, the publication of the anthology is tied to the Pride Month of June and the celebrations of the LGBTQI+ community which occur across the globe.

Um die Welt reisen ohne die Stadt zu verlassen? Das geht. Besonders einfach mit dem Guide von walk this way.  Wie wäre es zum Beispiel mit einer Frankreich-Reise durch Berlin (hier werden zehn Orte vom Frühstück bis zum Crémant am Abend vorgeschlagen). Das erste Kapitel führt dich zum besten französischen Croissant, zum Berliner Eiffelturm und abends noch in ein wunderschönes, französisches Restaurant. Neben dieser „Reise“ gibt es zu jedem Land noch zwei Unterkapitel „Die schönsten französischen Orte Berlins“ und „Französische Restaurants in Berlin“.

Zwei langjährige Freunde im vertrauten, eindringlichen Gespräch - über das Leben, die Musik und ihre anhaltende Liebe zu Amerika mit all seinen Herausforderungen und Widersprüchen. Die exklusiv und besonders gestaltete Erweiterung des erfolgreichen Higher Ground Podcasts mit über 350 Fotografien, exklusiven Zusatzinhalten und noch nie zuvor gesehenem Archivmaterial. 'Renegades: Born in the USA' ist ein sehr persönlicher, aufschlussreicher und unterhaltsamer Dialog zwischen Ex-Präsident Barack Obama und der Rocklegende Bruce Springsteen.

Auf der Suche nach afropäischer Kultur, nimmt Johny Pitts uns mit auf eine Reise in die Metropolen Europas. In Paris folgt er den Spuren James Baldwins, in Berlin trifft er ghanaische Rastafari, in Moskau besucht er die einstige Patrice-Lumumba-Universität.

The Sex Lives of African Women uniquely amplifies individual women from across the African continent and its global diaspora, as they speak of their diverse experiences of sex, sexualities and relationships. Many of the women who tell their stories in this collection recall the journeys they have travelled in order to own their own sexualities. They do this by grappling with experiences of child sexual abuse, resisting the religious edicts of their childhood, and by asserting their sexual power.

Everyone needs to love and be loved -- even men. But to know love, men must be able to look at the ways that patriarchal culture keeps them from knowing themselves, from being in touch with their feelings, from loving. In The Will to Change, bell hooks gets to the heart of the matter and shows men how to express the emotions that are a fundamental part of who they are -- whatever their age, marital status, ethnicity, or sexual orientation.