What is it like to be a Bat? / Wie ist es, eine Fledermaus zu sein? (E-Book, MobiPocket)

eBook - Englisch/Deutsch. [Was bedeutet das alles?], Reclams Universal-Bibliothek
ISBN/EAN: 9783159610009
Sprache: Deutsch
Umfang: 72 S., 1.08 MB
Auflage: 1. Auflage 2016
E-Book
Format: MobiPocket
DRM: Digitales Wasserzeichen
Auch erhältlich als
4,49 €
(inkl. MwSt.)
Download
E-Book Download
Radikal, provokativ und erhellend zugleich: Nagels berühmter Essay von 1974 ist einer der am häufigsten zitierten philosophischen Aufsätze des 20. Jahrhunderts. Kann ein Mensch wirklich verstehen, wie es ist, eine Fledermaus zu sein? Natürlich nicht. Er kann sich nur vorstellen, wie es sich anfühlen könnte. Doch die spezifischen Empfindungen und Erlebnisse von Fledermäusen haben einen so anderen Charakter, dass der uns grundsätzlich verborgen bleibt. Letztendlich zeigt Nagel damit dem Menschen in seiner Fähigkeit zu erkennen und mitzuempfinden seine Grenzen auf.Ulrich Diehl erklärt in einem Nachwort die besondere Bedeutung und spannende Wirkungsgeschichte des Textes.
Thomas Nagel wurde am 4. Juli 1937 in Belgrad geboren. Er kam als Kind mit seinen Eltern 1939 in die Vereinigten Staaten von Amerika und wuchs in New York auf. Nagel studierte an der Cornell University im Bundesstaat New York und erwarb dort 1958 einen B. A. in Philosophie. Danach studierte er an den Universitäten in Oxford und in Harvard, wo er 1963 in Philosophie promoviert wurde. Seine Dissertation The Possibility of Altruism (1970), die von John Rawls betreut wurde, befasste sich vor allem mit der Universalisierbarkeit von moralischen Beweggründen im kantischen Sinne. Danach lehrte er u. a. an der University of California in Berkeley sowie an der Princeton University. Seit vielen Jahren lehrt Nagel an der New York University School of Law.Nagel wurde 1979 zuerst durch sein Buch Mortal Questions bekannt, eine originelle Sammlung von philosophischen Essays, die schon alleine aufgrund der Vielseitigkeit ihrer Themen herausragte. In diese Sammlung wurde auch sein berühmter Essay "What Is It Like to Be a Bat?" aufgenommen, der bereits 1974 in der philosophischen Fachzeitschrift The Philosophical Review erschienen war. In diesem Essay kritisierte er die damals vorherrschenden materialistischen und reduktionistischen Tendenzen in der sog. Analytischen Philosophie des Geistes (Philosophy of Mind).Er gehört zu den wenigen nordamerikanischen Philosophen, die nicht nur von Analytischen Philosophen in der vorwiegend angelsächsischen Tradition, sondern auch von Phänomenologen und Hermeneutikern in der kontinental-europäischen Tradition des Philosophierens geschätzt werden. Seine Schriften zur theoretischen Philosophie behandeln fast alle philosophischen Grundfragen in einem Spannungsfeld zwischen den erkenntnistheoretischen Problemen des Ausgangs vom erkennenden menschlichen Subjekt und den ontologischen Problemen der objektiven Erkennbarkeit der bewusstseinsunabhängigen Verhältnisse in der Welt.Die für den Menschen charakteristische, aber unauflösbare Spannung zwischen Subjektivität und Objektivität durchzieht auch seine Schriften zur praktischen Philosophie. Seine kurze Einführung in die Philosophie Was bedeutet das alles? wurde zum Namensgeber für die Reihe, in der nun auch sein berühmter Essay erscheint.
What Is It Like to Be a Bat?Wie ist es, eine Fledermaus zu sein?Zur ÜbersetzungNachwortZum Autor

Alle hier erworbenen E-Books können Sie in Ihrem Kundenkonto in die kostenlose PocketBook Cloud laden. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie von Ihrem PocketBook E-Reader, Ihrem Smartphone, Tablet und PC jederzeit auf Ihre gekauften und bereits vorhandenen E-Books Zugriff haben.

Um die PocketBook Cloud zu aktivieren, loggen Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto ein und gehen dort in den Bereich „Downloads“. Setzen Sie hier einen Haken bei „Neue E-Book-Käufe automatisch zu meiner Cloud hinzufügen.“ Dadurch wird ein PocketBook Cloud Konto für Sie angelegt. Die Zugangsdaten sind dabei dieselben wie in diesem Webshop.

Weitere Informationen zur PocketBook Cloud finden Sie unter www.meinpocketbook.de.

Allgemeine E-Book-Informationen

E-Books in diesem Webshop können in den Dateiformaten EPUB und PDF vorliegen und können ggf. mit einem Kopierschutz versehen sein. Sie finden die entsprechenden Informationen in der Detailansicht des jeweiligen Titels.

E-Books ohne Kopierschutz oder mit einem digitalen Wasserzeichen können Sie problemlos auf Ihr Gerät übertragen. Sie müssen lediglich die Kompatibilität mit Ihrem Gerät prüfen.

Um E-Books, die mit Adobe DRM geschützt sind, auf Ihr Lesegerät zu übertragen, benötigen Sie zusätzlich eine Adobe ID und die kostenlose Software Adobe® Digital Editions, wo Sie Ihre Adobe ID hinterlegen müssen. Beim Herunterladen eines mit Adobe DRM geschützten E-Books erhalten Sie zunächst eine .acsm-Datei, die Sie in Adobe® Digital Editions öffnen müssen. Durch diesen Prozess wird das E-Book mit Ihrer Adobe-ID verknüpft und in Adobe® Digital Editions geöffnet.