Die schönsten Gedichte und Balladen (gebundenes Buch)

Herausgegeben von Marlene Mügschl, Piper Taschenbuch 24505
ISBN/EAN: 9783492245050
Sprache: Deutsch
Umfang: 190 S.
Format (T/L/B): 2 x 19.5 x 12.7 cm
Einband: gebundenes Buch
Auch erhältlich als
7,95 €
(inkl. MwSt.)
Nicht lieferbar
In den Warenkorb
'Die Bürgschaft' und 'Das Lied von der Glocke' von Friedrich von Schiller zählen zu den Lieblingsgedichten der Deutschen. Und seine Ode 'An die Freude' ist nicht zuletzt durch Ludwig van Beethovens Vertonung unvergessen. Vertrauen, Freundschaft und Treue sind Werte, die den Gang der Zeit überdauern, und die Sehnsucht nach Frieden, dem Schönen und der Wahrheit spricht den Menschen auch heute noch aus den Herzen. Dieser Band enthält eine Auswahl der schönsten Gedichte und Balladen des großen Dichters. 'Die Dichtkunst ist es beinahe allein, welche Kopf, Herz, Scharfsinn und Witz, Vernunft und Einbildungskraft in harmonischem Bund beschäftigt, welche gleichsam den ganzen Menschen in uns wieder herstellt' (Schiller).
Friedrich Schiller, geboren am 10. November 1759 in Marbach am Neckar und am 9. Mai 1805 in Weimar gestorben, gilt neben Johann Wolfgang Goethe, mit dem ihn eine enge Freundschaft verband, als bedeutendster Dichter des Sturm und Drang und der Weimarer Klassik. Sein Werk umfaßt neben der Lyrik dramatische, erzählerische, historische, philosophische und ästhetische Schriften.