0

Psychologie des Sozialismus

Auch erhältlich als:
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783749758791
Sprache: Deutsch
Umfang: 498 S.
Format (T/L/B): 3.1 x 21 x 14.8 cm
Auflage: 1. Auflage 2019
Einband: kartoniertes Buch

Autorenportrait

Gustave Le Bon (1841 - 1931) ist Franzose, promovierter Arzt, Anthropologe und Soziologe, der im Lauf seines langen Lebens 43 Bücher veröffentlicht. Viele seiner Bücher tragen die Bezeichnung "Psychologie" im Titel. Sein Buch "Psychologie der Massen" ist sein erfolgreichstes Werk mit vielen Neuauflagen, das auch rund 125 Jahre nach der Erstveröffentlichung immer noch aktuell ist, weil er zeitlose Verhaltensweisen der Menschen analysiert. Zudem versteht er es, seine Erkenntnisse klar und deutlich zu vermitteln, ohne Umschweife und die heute weit verbreitete Furcht, bei empfindlichen Geistern auf Missfallen zu stoßen. In linken Gesellschaftskreisen ist Le Bon nicht wohlgelitten und "umstritten", eine Charakterisierung, die auch darauf beruhen mag, dass er vehement vor den Gefahren des Sozialismus warnt, weil der Sozialismus zu "Knechtschaft und Elend" führe.