0

Berufsarbeit von morgen in gewerblich-technischen Domänen

Forschungsansätze und Ausbildungskonzepte für die berufliche Bildung, Forschung 34, Berufsbildung, Arbeit und Innovation 2

Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783763942299
Sprache: Deutsch
Umfang: 400 S.
Auflage: 1. Auflage 2009
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Der Tagungsband stellt die Ergebnisse der zweijährlich stattfindenden Tagung der in der Arbeitsgemeinschaft Gewerblich-Technische Wissenschaften und ihre Didaktiken (GTW) zusammengeschlossenen Berufsbildungsforscher und Vertreter beruflicher Schulen vor. Er zieht Bilanz über zahlreiche Arbeiten der vergangenen Jahre und präsentiert in Fachbeiträgen Vorschläge und Forschungsarbeiten zur Verbesserung der Qualität der Berufsbildung in insgesamt fünf Schwerpunktfeldern. Im Mittelpunkt stehen dabei die Herausforderung durch Zukunftstechnologien und die durch die europäische Bildungspolitik wieder stärker in den Fokus gerückte Ausbildung von Facharbeitern sowie die Kompetenzentwicklung verschiedener Zielgruppen der Berufsbildung.

Autorenportrait

Herr Prof. Dr. Matthias Becker arbeitet am Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik (biat) in Flensburg im Bereich 'Berufliche Fachrichtung Fahrzeugtechnik'. Frau Dr. Claudia Fenzl ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung 'Arbeitsprozesse und berufliche Bildung' am Institut Technik und Bildung (ITB) in Bremen. Herr Prof. Dr. Falk Howe und ist Prof. Dr. Georg Spöttl sind die Leiter der Abteilung 'Arbeitsprozesse und berufliche Bildung' am Institut Technik und Bildung (ITB).

Inhalt

Berufsarbeit von morgen in gewerblich-technischen Domänen Inhaltsverzeichnis des Buches Einführungsbeitrag Joseph Pangalos: Entwicklungsstand und Entwicklungslinien gewerblich-technischer Wissenschaft (1998 - 2009) - Entwicklungen - Desiderata, Perspektiven Zukunftstechnologien und Facharbeit Jessica Blings: Zukunftstechnologien, Nachhaltigkeit und neue Wissensunschärfen - Anforderungen an die Berufsbildung in sich verändernden Systemen einer globalen Gesellschaft Stefan Brämer: Individualisierte Weiterbildung für FacharbeiterInnen in den Hochtechnologiefeldern Mikrosystemtechnik und Medizintechnik Nadja Cirulies: Bildung für eine nachhaltige Entwicklung in elektro- und metalltechnischen Berufsausbildungen - Ansätze, Desiderate, Perspektiven Alexander Egeling: Kompetenzen für hybride Produkte - Was der Trend zur Integration von Sach- und Dienstleistungen für die Qualifizierung von Mitarbeitern bedeutet Bernd Haasler: Personalentwicklung mit An- und Ungelernten an der Schwelle zur Facharbeit - Forschungsergebnisse aus dem Geschäftsfeld der Verarbeitung von Faserverbundwerkstoffen Hans-Jürgen Holle: Der Passivhaus-Standard als Zukunftstechnologie des energieoptimierten Bauens - Konsequenzen für die Facharbeit und die berufliche Bildung Alexander Maschmann: Der neue Ausbildungsberuf Produktionstechnologe/-in - Ergebnis eines Paradigemenwechsels in der gewerblich-technischen Berufsbildung Michael Reinhold: Experten-Workshops zur Validierung Beruflicher Handlungsfelder Walter E. Theuerkauf: Vermittlung automatisierter verfahrenstechnischer Prozesse Lars Windelband: Zukunftstechnologie das Internet der Dinge und deren Konsequenzen für die Facharbeit - Zwischenergebnisse einer Früherkennungsstudie Lernen in 'gemischten Welten Dirk Dittmann: Didaktische Parallelität und Lernortflexibilisierung (DiPaL) - Praxisbeispiel kfz4me.de Manuela Geese: Lernen und Lehren mit Lernplattformen - ein mediendidaktischer Ansatz zur handlungsorientierten Gestaltung der betrieblichen Ausbildung Torsten Grantz: Virtuelles Lernen im Arbeitsprozess - Lernort Baustelle Falk Howe: Medien- und internetgestütztes Lernen im Berufsfeld Elektrotechnik-Informatik - Ergebnisse einer bundesweiten Online-Befragung von Berufsschullehrkräften Sönke Knutzen: Lernortkooperation im Kopf - E-Portfolios zur Unterstützung einer neuen Perspektive auf ein altes Problem Sönke Knutzen: Rapid E-Learning - Gestaltbare Lernsoftware in der gewerblich-technischen Ausbildung Bernd Mahrin: Die Bedeutung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien in Bildungsangeboten und Transferprozessen überbetrieblicher Kompetenzzentren Michael Martin: Selbstgesteuertes Lernen mit Neuen Medien in der Fachschulausbildung Johannes Meyser: Der Einsatz und die Akzeptanz digitaler Medien in der Ausbildung der Bauwirtschaft Marc Schütte: Zur Gestaltung und Erprobung eines Lernsystems für verbrauchseffizientes Fahren mit LKW Thomas Vogel: Informatisierung und Entsinnlichung - Über Wirkungen des Wandels in der Arbeitswelt und Folgerungen für die Berufsbildung Wieland Wettberg: DiaMedia.... Handlungsorientiertes Lernen und Lehren im Lernfeld der Integration von Sicherheit und Gesundheitsschutz in der Arbeitsumwelt, Umweltschutz sowie der Qualitätssicherung in die beruflichen Bildungsprozesse Übergang Schule - Ausbildung - Beruf Daniela Ahrens: Kompensation oder organisatorische Neuausrichtung? Lernorte im Wandel Friedhelm Eicker: Tertiary Vocational Education and Training - einige grundsätzliche Überlegungen unter besonderer Beachtung der Electronic und Information Technology Carolin Frank: Gestaltung von integrierter Berufsorientierung im Spannungsfeld von Allgemein- und Berufsbildung Michael Köck: Methodik der Berufsorientierung und ihre schulische Umsetzungsproblematik Claudia Koring: Schnittpunkte von \"einfacher Arbeit\" und Facharbeit - empirische Ergebniss ...