0

Sicherheit

Subjektive Ängste - objektive Gefahren, Funkkolleg

19,80 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783826062162
Sprache: Deutsch
Umfang: 300 S.
Format (T/L/B): 2.2 x 22.5 x 14 cm
Auflage: 1. Auflage 2017
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Gefühlte und echte Bedrohungen: ein Vorwort - Meine Sicherheit (I) - Wie der Mensch selbst zum Sicherheitsrisiko wird - Auf Nummer sicher - Strategien im Alltag einer Stadt - Dem Staat misstrauen, aber auf Google bauen - Datensicherheit - Cybercrime - digitalisierte Kriminalität - Abschied vom Bargeld - wie sicher ist digitales Bezahlen? - Verschlüsselung ist gut - warum nutzt sie bloß keiner? - Social Hacking - der Enkeltrick in der Cyberworld - Sicherheit weltweit (I) - Suche nach Stabilität - globale Sicherheit nach dem Ende des Kalten Krieges - Was heißt "Führung aus der Mitte"? Deutschlands neue Rolle in der Welt - Rechtssicherheit - Wer sie verliert, erkennt ihren Wert - Unsichere Heimat - Gründe für Migration und Flucht - Bedrohte Demokratie - bedeutet mehr Sicherheit weniger Freiheit? - Schutz mit Risiko - wer kontrolliert die Sicherheitsbehörden? - Meine Sicherheit (II) - German Angst - eine verunsicherte Nation? - Sichere Arbeit - Luxus von gestern? - Frühe Bindung - was Menschen sicher macht - #Aufschrei - der Umgang mit sexueller Gewalt - Sicherheit weltweit (II) - Cyberwar - neue Herausforderungen für die Bundeswehr - Kritische Infrastrukturen - wo Gesellschaften verletzlich sind - Mittel zum Leben - wie sichern wir unsere Versorgung? - Sicher in die Zukunft - Bio-Sicherheit - der Zugriff auf unsere Natur - Prävention statt Panik - wie Sicherheit erforscht und vermarktet wird - Viel zu sicher - wir brauchen Mut zum Risiko.

Autorenportrait

Heike Ließmann ist seit 1990 Redakteurin im Bildungsprogramm des Hessischen Rundfunks und leitet das hr-iNFO Funkkolleg Sicherheit. Dr. Eberhard Nembach, ehemaliger ARD-Korrespondent für den Balkan, ist Leiter der hr-iNFO-Politikredaktion. Henning Steiner arbeitet seit 2006 für den Hörfunk des Hessischen Rundfunks. Er ist Mitglied der Recherche-Redaktion von hr-iNFO. Dr. Karl-Heinz Wellmann ist Wissenschaftsredakteur im Hörfunk des Hessischen Rundfunks und seit 1989 Redakteur des Funkkollegs.