Hibiskus (gebundenes Buch)

Einfach köstlich nigerianisch kochen
ISBN/EAN: 9783831042418
Sprache: Deutsch
Umfang: 192 S., Über 80 farbige Fotos und Illustrationen
Format (T/L/B): 2.3 x 25.5 x 19.7 cm
Einband: gebundenes Buch
19,95 €
(inkl. MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
Aufregend neue Kochinspirationen aus Westafrika Bunte Farben, frische Zutaten, intensive Aromen - so überraschend vielfältig ist die westafrikanische Küche. Die The Guardian-Kolumnistin Lopè Ariyo lädt Sie ein, die Küche ihrer Heimat Nigeria kennenzulernen und zeigt Ihnen in diesem ganz persönlichen, farbenfrohen Kochbuch, wie sie mit einfachen, frischen Zutaten geschmacksintensive Gerichte für jede Gelegenheit kreieren. Mit diesen Rezepten eröffnet sich Ihnen eine ganz neue Geschmackswelt in Ihrer Küche. Schillernd, inspirierend, modern - so schmeckt Westafrika Von authentischen Klassikern der westafrikanischen Küche wie Jollof Reis oder Okele, einer westafrikanischen Pastavariation, über Experimente mit neuen Zutatenkombinationen, wie Hibiskus-Hähnchen, bis zu kreativen Neuinterpretationen, wie Hasselback-Kochbananen oder Lamm Pie nigerianischer Art - mit diesen über 100 Rezepten holen Sie sich den Geschmack Westafrikas in Ihre Küche. Lopè Ariyo zeigt Ihnen dabei, was die moderne nigerianische Küche alles zu bieten hat.  Traditionelle westafrikanische Rezepte treffen auf europäische Zutaten Übersichtliche Warenkunde der wichtigsten Zutaten und mehr als 100 Rezepte Persönliche Anekdoten und Geschichten aus der nigerianischen Heimat der Autorin  So schmeckt Westafrika! Entdecken Sie die westafrikanische Küche mit authentischen Rezepten aufregend neu interpretiert.
Die Autorin Lopè Ariyo, in London geboren und aufgewachsen, kombiniert in ihrer Küche ihre westafrikanischen Wurzeln mit ihrem europäischen Leben im Hier und Jetzt. So führt sie sehr zugänglich in die westafrikanische Küche ein und schafft die Verbindung zu europäischem, zeitgemäßem Kochen. Ihre Message: dass jeder beim Essen Heimat schmecken kann, egal wo auf der Welt sich jemand befindet. Sie schreibt eine regelmäßige Kolumne im The Guardian und hält Supper Clubs ab.