Großer Alpenstraßenführer (gebundenes Buch)

Die anfahrbaren Hochpunkte der Alpen und die kuriosesten Gebirgsstrecken zwischen Wien und Marseille für sportlich-touristisch eingestellte Auto- und Zweiradfahrer
ISBN/EAN: 9783850477796
Sprache: Deutsch
Umfang: 624 S., 2 s/w Illustr., 345 farbige Illustr., 345
Format (T/L/B): 3.5 x 22.1 x 13.5 cm
Auflage: 28. Auflage 2021
Einband: gebundenes Buch
49,90 €
(inkl. MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
Das international bewährte Standardwerk für sportlich-touristisch eingestellte Auto- und Zweiradfahrer! Aus der Vielzahl anfahrbarer Hochpunkte innerhalb des weiten Alpenbogens von Wien bis Marseille wurden rund 700 der interessantesten Hochstraßen und Ziele gewählt, sowohl asphaltierte als auch geschotterte Strecken berücksichtigt. Detailliert beschrieben werden alle landschaftlich besonders reizvollen Touristen- und Panoramastraßen, die letzten "wilden Pässe", ehem. Militärsträßchen, Schluchtstrecken und sonstigen kuriosen Fahrwege im Gebirge. Gegenüber der vorigen Ausgabe wurden zusätzliche Routen aufgenommen, es gibt nun 518 Kennzahlen auf 624 Seiten. Ausführliche Schilderungen der Straßenverhältnisse und aktuellen Zustände. 345 Farbfotos, 109 farbige Kartenskizzen, 2 Sprechende Grafiken. Höhenprofile (Längsschnitte) geben Auskunft über den Verlauf von Steigungen bzw. Gefälle. Steigungsangaben für alle Straßen in Prozent. Für Wohnmobil- und Busfahrer wichtige Tunnel- und Galeriehöhen. Die Bewertung der fahrtechnischen Schwierigkeiten erfolgt in differenzierter Weise nach der Denzel-Alpenstraßen-Skala von 1 bis 5 und den Zwischenstufen. Für die landschaftlichen Klassifikationen werden 0 bis 3 Sterne vergeben. Länderweises Farbleitsystem, Symbole für leichte und schwierige Schotterpisten, Symbole für Mautstraßen. Übersichtliches Layout. Handliches, bequem mitzuführendes Format 12,5 x 22 cm, strapazierbarer Einband. Ein Spezialführer, welcher die Herzen leidenschaftlicher Alpenfahrer höher schlagen lässt!
Der 1952 gegründete Denzel-Verlag hat sich auf die Herausgabe von Reiseliteratur über die Alpen und Deutschland spezialisiert; neben dem Standardwerk "Großer Alpenstraßenführer" erfreuen sich seine Motorrad-Touren-Bücher besonderer Beliebtheit. Seit 1988 leitet Harald Denzel, selbst begeisterter Enduro- und Allradfahrer, die Firma. Er legt im Zuge der Recherche-Arbeiten Wert auf Aktualität, eigene Erkundungen und detaillierte Streckenbeschreibungen. Zu verdanken sind ihm etliche Entdeckungen und Erstpublikationen abenteuerlicher Schotterpisten.