0

Die Methodenbibel AT - Von Richter bis Jona

eBook - 37 Bibeltexte - 111 Methoden für Kinder von 6 bis 12 Jahren: begegnen, auseinandersetzen, übertragen, Die Methodenbibel

Auch erhältlich als:
16,99 €
(inkl. MwSt.)

Download

E-Book Download
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783866872998
Sprache: Deutsch
Umfang: 192 S., 9.54 MB
Auflage: 1. Auflage 2021
E-Book
Format: EPUB
DRM: Digitales Wasserzeichen

Beschreibung

Die Methoden laden Kinder ein, 37 biblischen Geschichten aus dem Alten Testament vom Buch Richter bis zum Propheten Jona zu begegnen (Inhalt wahrnehmen), sich mit ihnen auseinanderzusetzen (Bedeutung erschließen) und sie in ihr Leben zu übertragen (im Alltag umsetzen). Der Bibeltext ist ergänzt durch eine kurze Einführung mit Begriffserklärungen abgedruckt. Für jede Geschichte gibt es einen Methodendreiklang aus den Bereichen "begegnen", "auseinandersetzen" und "übertragen". Die Methoden greifen dabei Inhalt und Thematik der jeweiligen Geschichte auf. Die Methodenbibel schafft Zugänge, damit Kinder von 6 bis 12 Jahren biblische Geschichten selbstständig, ganzheitlich und gemeinsam mit anderen entdecken. Sie ist eine Methodensammlung für alle, die in Kindergottesdienst, Jungschar und Religionsunterricht, auf Freizeiten und in der Familie Bibeltexte entdecken, gestalten, erforschen, erspielen, inszenieren, austauschen, dokumentieren, präsentieren und reflektieren wollen.

Autorenportrait

Sara Schmidt, Jahrgang 1974, Erzieherin mit theologischer Ausbildung, ist seit über zwanzig Jahren im gemeindepädagogischen Bereich mit Kindern tätig. Sie ist als Autorin und Referentin mit Schwerpunkt Kindergottesdienst und Bibeldidaktik beim Bibellesebund Schweiz angestellt. Außerdem engagiert sie sich im Herausgeberkreis der Zeitschrift "SevenEleven" und im Organisationsteam der schweizer Konferenz "Kinder im Fokus". Sie ist Mutter einer erwachsenen Tochter und lebt im Berner Oberland. Ehrenamtlich bringt sie sich in der Gemeindeleitung ihrer Freikirche ein und feiert regelmäßig mit Kindern Gottesdienst.

Inhalt

Einführung - Ein Gedanke vorweg - Einführung Geschichten - Richter 6,11¬24: Gott beruft Gideon zum Retter Israels - Richter 7,1¬22: Gott kämpft auf der Seite Gideons - Rut 1,1¬19: Rut lässt ihre Schwiegermutter nicht im Stich - Rut 2,1¬23: Rutfindet einen Beschützer - Rut 3,1¬18: Rut wagt eine Bitte - Rut 4,1¬17: Durch Rut erlebt ihre Schwiegermutter neues Glück - 1. Samuel 1,1¬20: Gott hört Hannas Gebet - 1. Samuel 3,1 4,1a: Gott spricht zum ersten Mal mit Samuel - 1. Samuel 9,1 10,1: Der junge Saul sucht entlaufene Eselinnen - 1. Samuel 13,1¬14: Saul handelt voreilig - 1. Samuel 16,1¬13: Gott sucht sich den Jüngsten aus - 1. Samuel 17,41¬51: David besiegt Goliat - 1. Samuel 17,55 18,5: David gewinnt einen Freund - 1. Samuel 20,24¬42: David muss vor Saulfliehen - 2. Samuel 5,1¬12: David wird Königüber Israel - 2. Samuel 11,1¬27: Davids Ehebruch mit Batseba - 2. Samuel 12,1¬15: David muss sich selbst das Urteil sprechen - 1. Könige 3,2¬15: Salomo darf sich etwas wünschen - 1. Könige 6,1¬13: Salomo baut Gott einen Tempel - 1. Könige 17,1¬16: Gott sorgt fürseinen Boten Elija - 1. Könige 18,16¬39: Elija ruft das Volk auf den Berg Karmel - 1. Könige 19,1¬18: Elija will aufgeben - Psalm 23,1¬6: Der Herr ist mein Hirt - Psalm 139,1¬18: Mein Schöpfer kennt mich durch und durch - Psalm 150,1¬6: Preist alle den Herrn! - Jesaja 6,1¬13: Jesaja berichtetüber seine Berufung zum Propheten - Jesaja 9,1¬6: Hoffnung für die Verzweifelten - Jeremia 32,1¬15: Jeremias Ackerkauf als ermutigendes Zeichen - Daniel 1,1¬21: Daniel und seine Freunde am babylonischen Hof - Daniel 3,1¬30: Daniels Freunde verraten ihren Glauben nicht - Daniel 5,1 6,1: Die rätselhafte Schrift an der Wand - Daniel 6,11¬29: Gott schützt Daniel in der Löwengrube - Amos 5,6¬15: Gibt es noch Rettung für Israel? - Jona 1,1¬16: Der Prophetflieht vor seinem Auftrag - Jona 2,1¬11: Ein Gebet in höchster Not - Jona 3,1¬10: Die erfolgreiche Bußpredigt - Jona 4,1¬11: Gottes Menschenliebe geht Jona zu weit Anhang - Methoden "begegnen" - Methoden "auseinandersetzen" - Methoden "übertragen" - Übersichtüber die Methoden - Autorin und Illustratorin

Informationen zu E-Books

Alle hier erworbenen E-Books können Sie in Ihrem Kundenkonto in die kostenlose PocketBook Cloud laden. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie von Ihrem PocketBook E-Reader, Ihrem Smartphone, Tablet und PC jederzeit auf Ihre gekauften und bereits vorhandenen E-Books Zugriff haben.

Um die PocketBook Cloud zu aktivieren, loggen Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto ein und gehen dort in den Bereich „Downloads“. Setzen Sie hier einen Haken bei „Neue E-Book-Käufe automatisch zu meiner Cloud hinzufügen.“ Dadurch wird ein PocketBook Cloud Konto für Sie angelegt. Die Zugangsdaten sind dabei dieselben wie in diesem Webshop.

Weitere Informationen zur PocketBook Cloud finden Sie unter www.meinpocketbook.de.

Allgemeine E-Book-Informationen

E-Books in diesem Webshop können in den Dateiformaten EPUB und PDF vorliegen und können ggf. mit einem Kopierschutz versehen sein. Sie finden die entsprechenden Informationen in der Detailansicht des jeweiligen Titels.

E-Books ohne Kopierschutz oder mit einem digitalen Wasserzeichen können Sie problemlos auf Ihr Gerät übertragen. Sie müssen lediglich die Kompatibilität mit Ihrem Gerät prüfen.

Um E-Books, die mit Adobe DRM geschützt sind, auf Ihr Lesegerät zu übertragen, benötigen Sie zusätzlich eine Adobe ID und die kostenlose Software Adobe® Digital Editions, wo Sie Ihre Adobe ID hinterlegen müssen. Beim Herunterladen eines mit Adobe DRM geschützten E-Books erhalten Sie zunächst eine .acsm-Datei, die Sie in Adobe® Digital Editions öffnen müssen. Durch diesen Prozess wird das E-Book mit Ihrer Adobe-ID verknüpft und in Adobe® Digital Editions geöffnet.