0

Kriegsspiel

Nebst einem Addendum von Guy Debord, Notizen zum Poker, Internationaler Merve Diskurs 405, IMD 405

18,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783883963495
Sprache: Deutsch
Umfang: 172 S.
Format (T/L/B): 1.2 x 17 x 12.2 cm
Auflage: 1. Auflage 2016
Lesealter: 0-99 J.
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

'[.] ich habe mich eingehend mit der Logik des Krieges beschäftigt. Tatsächlich ist es mir vor langer Zeit gelungen, die wesentliche Dynamik des Krieges vermittels eines recht einfachen Brettspiels zu veranschaulichen. Ich habe dieses Spiel gespielt, und in oftmals schwierigen Lebenssituationen einige Lehren daraus gezogen - nämlich Regeln für mein Leben festzulegen, und diese zu befolgen. Während ich mein Kriegsspiel spielte, konfrontierte es mich immer wieder aufs Neue mit überraschenden Wendungen; fast fürchte ich mich davor, dass das Kriegsspiel das einzige meiner Werke sein könnte, dem die Leute irgendeine Bedeutung zumessen. Ich überlasse es anderen, darüber zu urteilen, ob ich daraus die richtigen Lehren gezogen habe.' G. D.

Autorenportrait

Alice Becker-Ho (*1941) und Guy Debord (1931-1994) heirateten 1972. Alice BeckerHo, Autorin, betreut den Nachlass von Guy Debord, Autor, Filmer, Künstler und Mitbegründer der Situationistischen Internationale.

Sonstiges